Über mich

 Hallo, für euch bin ich S. (da ich lieber vorerst Anonym bleiben möchte), süße 17 Jahre alt, leider nur 161cm groß und habe braune Augen & Haare.
Einen Freund habe ich momentan nicht.

Zwar fällt es immer schwer sich selbst zu beschreiben, doch ich wage jetzt mal den Versuch. ;D
Ich bin:
- gefühlsbetont & herzlich, teilweise aber trotzdem eiskalt und unnachgiebig

- sehr willensstark und ehrgeizig, (schließt Faulheit aber leider nicht aus)
- intelligent, meist verschlossen, unnahbar, dennoch aber immer offen für Neues
- teils ziemlich pessimistisch, aber das versuche ich momentan zu ändern ;)
- anders als die anderen, andere würden vermutlich meinen ich sei psychisch defekt
- besitze zwei Persönlichkeiten bzw Seiten dieser, die immer um die Führungsposition kämpfen, was ziemlich anstengend sein kann
- zudem habe ich manchmal Probleme mich und mein Verhalten zu verstehen
- (leide teilweise an ES, SVV & Depressionen)
-für meine Herzmenschen jedoch würde ich durchs Feuer laufen <3

Zudem besitze ich leider eine Familie die sich nicht im geringsten für mich interessiert, für die ich ein Niemand bin. Doch damit kann ich leben, so lange sie mich wenigstens in Ruhe lassen funktioniert das schon, schließlich kenne ich das ja nicht anders.

Früher habe ich das Leben nur als Hölle betrachtet, doch mittlerweile weiß ich, dass es auch schöne Momente im Leben kann, wenn man diese nur zulässt.
Dies ist auch der Grund warum ich angefangen habe zu kämpfen.
Ich will dieses ständige deprimiert sein nicht mehr, will nicht denken müssen, dass nur der Tod einem Erlösung bringen kann. Verdammt nochmal, ich will versuchen ein geordnetes Leben zu führen, in dem auch ich es schaffe mit mir selbst zufrieden zu sein, glücklich zu sein mit dem was ich habe. Ein Leben, dass ich mit wunderbaren Menschen teilen möchte, auf die man sich immer verlassen kann, nur dafür braucht es ja auch Vertrauen meinerseits, was ziemlich schwierig ist, wenn man bisher nur enttäuscht wurde. Auch möchte ich mir Ziele setzen können und diese auch erreichen. Aber bis ich soweit bin, dass ich sagen kann "Ja, ich habe es geschafft, habe mich aus der Hölle hervorgekämpft, komme mit mir und meinen Problemen zurecht" bis dahin, ja bis dahin ist es leider noch ein langer Weg. Doch ich werde es schaffen, ganz sicher, ich muss es einfach.

1 Kommentar:

  1. Du wurdest getaggt! (:
    Meine Regeln stehen auf meinem Blog! ♥

    AntwortenLöschen