Donnerstag, 16. Februar 2012

#22 A, An, Ang, Angs, ANGST !!!

Nach meiner Philosophiestunde wollte mein Lehrer, dass ich und drei weitere Personen noch kurz dableiben.
Nacheinander arbeitete er uns ab, mich mal wieder als letztes...
War doch klar was er wollte.
"Mist! Mist! MIST!"
Er sprach mich wegen den Psychologen an.
Drei verschiedene hatte er mir herausgesucht, alle etwas unterschiedlich.
Ich soll mir jetzt bis Montag überlegen wo ich einen Termin haben möchte und ganz wichtig, wer ihn dann organisieren soll. Er oder ich.
Das zweite lässt sich leicht beantworten.
Er natürlich. Als ob ICH mich trauen würde da anzurufen. Nie im Leben!
Nur welchen der dreien. Ich weiß es echt nicht.
Kenne mich da nicht genug aus.
Klingt mittlerweile alles doof. Ich hab Angst, will das nicht mehr.
Aber einen Rückzieher machen ist nicht. -.-
Und selbst wenn ich den Termin dann habe, egal wo.
Ich weiß doch, dass ich mich nicht trauen würde hinzugehen.
Dass ich entweder gleich im Bett liegen bleiben würde, oder dass ich zwar hingehe, dann aber wie bedeppert vor der Praxis stehen bleiben würde.
Einfach weil ich da nicht reinkönnte.
Weil ich zu viel Angst vor dem Ganzen habe.
Schließlich bin ich mir sicher, dass das ziemlich viel, wenn nicht sogar alles, in meinem Leben verändern würde.
Ich bin ratlos, bis Montag ist es nicht lange und ohne Entscheidung dazustehen.
Komischer und dummer Gedanke.
Mein Lehrer soll sich die Mühe ja nicht umsonst gemacht haben, aber wenn ich dazu einfach noch nicht bereit bin?
Wenn dies noch nicht der richtige Moment für einen so bedeutsamen Schritt ist?
Was dann?

Kommentare:

  1. Ich weiß genau wie du dich fühlst, war bei mir genauso.Ich hatte echt Panik davor, als ich das Erste mal dahin gehen musste.Doch nach und nach wird's besser.Ich hab die ersten paar Sitzungen kein Wort geredet aber es wird besser :) ich musste mir nur keinen aussuchen das haben andere schon für mich gemacht gehabt.

    das schaffst du schon !
    liebe grüße,♥

    AntwortenLöschen
  2. frag doch jemanden dem du vertraust, ob er mitkommt. also bis zur tür, um dir den schubs rein, dann zu geben. wenn du erst mal drin bist, denk wird die therapeutin schon genug erfahrung haben, um klar zu kommen. ^^
    bei der frage nach welchem therapeuten kann ich dir leider auch gar nicht helfen. aber du kannst doch auch einfach zugeben das du keine ahnung hast. oder du gehst auf die internetseiten der einzelnen und schaust einfach wer dir am symphatischsten ist.
    alles liebe <3

    AntwortenLöschen